Online-Mentoring für Menschen mit Behinderung in der Bewerbungsphase

Thilo von Gilsa
News
June 7, 2019

Wie können Menschen mit Behinderung in der Bewerbungsphase wirkungsvoll unterstützt werden? Und zwar ortsunabhängig, persönlich und kostenfrei? Volunteer Vision hat dafür gemeinsam mit der Stiftung MyHandicap ein Online-Mentoring für mehr Inklusion entwickelt. Das Ziel: Eine Brücke zwischen Bewerbenden und Unternehmen bauen. Unten geht es direkt zu der Anmeldung!

Warum Online-Mentoring?

Der individuelle Austausch auf Augenhöhe mit erfahrenen Mitarbeitenden unterstützt bei der Karriereplanung und vermittelt Selbstsicherheit. Gezielte Bewerbertrainings aus der Wirtschaft sind jedoch lokal begrenzt und somit oftmals nicht zugänglich. Deshalb haben wir eAbility entwickelt: Ein Online-Mentoring-Programm das Menschen mit Behinderung in einem digitalen 1:1 Austausch mit erfahrenen Mitarbeitenden verbindet und so gezielt in der Bewerbungsphase unterstützt.

Wie ist der Online-Mentoring-Ablauf?

Das Programm findet von der ersten Minute an online per Video-Chat und mittels eingebetteter eLearning Materialien statt und überbrückt so räumliche Distanz. eAbility besteht aus fünf einstündigen Online-Mentoring-Sessions, die sich auf das Thema Bewerbertraining fokussieren. So werden bspw. Themen wie Kommunikationsmethoden, das Verfassen eines Lebenslaufs und Anschreibens oder typische Bewerbungsfragestellungen gemeinsam besprochen. Uns ist dabei besonders wichtig, dass das Mentoring so gestaltet ist, dass man sich auf Augenhöhe begegnet. Nicht nur die Mentees werden in der Bewerbungsphase unterstützt, sondern auch die Mentoren lernen, etwa in dem sie sich für eine inklusive Arbeitswelt einsetzen.

Jetzt kostenlos anmelden!

Wir sind immer auf der Suche nach Menschen mit Behinderung in der Bewerbungsphase, die in der Bewerbungsphase Fragen mitbringen. Und auch Unternehmen, die sich für Inklusion einsetzen wollen, sind herzlich willkommen. Im ersten Piloten konnten Mitarbeitende aus fünf Unternehmen bereits als Mentoren gewonnen werden. Bei den Inklusionstagen 2018 durften wir das Projekt als Best Practice vorstellen. Du willst dabei sein? Hier geht es direkt zur Registrierung:

https://app.volunteer-vision.com/register/code/CAPJOB2019

Was braucht es zur Teilnahme?

1. Einen Computer mit Kamera und Mikrofon
2. Eine stabile Internetverbindung

Was bringst du mit?

Du befindest dich aktuell in einer Ausbildung oder in einem Studium und bereitest dich auf deinen Berufseinstieg vor. Alternativ hast du bereits einen Abschluss, der nicht länger als 5 Jahre zurückliegt und bist Mitten in der Bewerbungsphase. Du bringst ganz viele Fragen rund um das Thema Bewerbungsphase (etwa zum Thema Stärken, Lebenslauf, Anschreiben oder Bewerbungsgespräch) mit, bist zuverlässig und offen für das Feedback eines erfahrenen Mentors.

Außerdem ist es noch wichtig zu sagen, dass die Mentoren selbst nicht in der Lage sind einzustellen. Das Ziel ist es, Unternehmen und deren Mitarbeiter inklusiver zu machen und Menschen mit Behinderung auf dem Bewerbungsweg (durch langjährige Erfahrung) zu unterstützen.